Die Praxis
Die Therapie
Impressum
 



Heilpraktiker
Andreas Schaller
Dr.-Salvador-Allende-Straße 2
99425 Weimar (Thüringen)
Ich wurde 1963 in Weimar geboren, bin verheiratet und habe zwei Söhne.
Ich bin  seit Januar 2004 behördlich geprüfter Heilpraktiker.

(Klassische Homöopathie, Craniosacral-Therapie als Teilgebiet der Osteopathie,  Dorn-Therapie, - Erläuterungen siehe Seite: Die Therapie)




- Verletzungen
- Störfelder: Narben, Fremdkörper, Verletzungen, die an entfernten Orten zu
   Problemen führen
- Entzündungen
- Verspannungen von Muskeln, Bändern, Membranen, Faszien
- Energieleere, Energievölle, Energieflussstörung im Meridiansystem
- ungelöste körperliche und seelische Schocks
- Stoffwechselstörungen
- gestörte Darmflora
- eingeschränkter Flüssigkeitsaustausch
- Lymphfluss-Störungen
- Hormonstörungen
- Überempfindlichkeit des Nervensystems
- Übersäuerung
- falsche Ernährung
- Wirbelblockaden
- eine verstimmte Lebenskraft
- .........und vieles mehr


Diese liegt für uns im Verborgenen. Aber Ihr Körper kennt sie. Er ist nur gerade nicht in der Lage, sie zu bearbeiten – er ist blockiert. Ich bin davon überzeugt, dass der Körper grundsätzlich das Potenzial hat, alles zu heilen. Wir müssen einen Weg finden, ihn dazu anzuregen. Mit der Homöopathie können wir ihm sagen, was er tun soll. Mit den Körper-Techniken versetzen wir ihn in die Lage, an der Wiederherstellung der Gesundheit zu arbeiten.


Zum Bindegewebe zähle ich jede Struktur, die nicht aus Zellen besteht, sondern sich außerhalb von Zellen und zwischen diesen befindet.
Es ist flüssig: Lymphe, Blut.
Es ist zäh, flexibel und elastisch: Bänder, Sehnen, Umhüllungen von Organen, Muskeln, Nerven, Gefäßen.
Es ist hart: Knochen, Zähne.
Gerade die flüssigen Bestandteile sind für die Zellen existenziell wichtig. Denn über  sie werden die Zellen ernährt und von Abfallstoffen befreit. Dazu müssen die Flüssigkeiten ständig in Bewegung bleiben. Alles muss fließen! Oft werden sie daran gehindert, meist durch Verhärtungen des festeren Bindegewebes. Das führt zu Schmerzen, Funktionsstörungen, Krankheiten.
An diesen Verhärtungen arbeite ich mit kombinierten Techniken aus verschiedenen Behandlungsmethoden, die ich mir über viele Jahre hinweg angeeignet habe.


Die Homöopathie arbeitet im Bereich der Ursache aller Ursachen. Sie versucht nicht, den grobstofflichen Körper zu formen, sondern sie wirkt positiv auf das Wesenhafte, was den Körper formt. Wenn Sie mit einem homöopathischen Mittel Ihre Lebenskraft positiv umstimmen, kann Vieles in Körper und Psyche wieder in Ordnung kommen.


Wenn Ihre Darmflora nicht in Ordnung ist, wird die Darmwand durchlässig für viele Substanzen, die in Ihrem Körper nichts zu suchen haben und viel Unheil anrichten können. Eine Stuhlprobe genügt. Das geht ganz einfach.










Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir unter:


...oder senden Sie mir eine Nachricht mit Hilfe des folgenden Formulars. Ich bekomme dann eine eMail von Ihnen.

Name:
Vorname:
E-Mail-Adresse:
Ort:
Telefonnummer:
Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:  per E-Mail
 rufen Sie mich an
Kommentar:

Übrigens, meine Praxis befindet sich in Weimar am Schönblick,
Dr.-Salvador-Allende-Straße 2 (ehemaliges Altersheim), vom Haupteingang aus eine Treppe tiefer, direkt unter dem Café Lima. Rund um das Objekt gibt es genügend Parkmöglichkeiten. Ich bin auch mit dem Bus zu erreichen: Linie 2 bis Gutenbergstraße



  Top